Von Scheidung und Alleinsein

Eine weit verbreitete und akzeptierte Meinung in unserer Bevölkerung ist es, dass verheiratete Männer und Frauen an Abenden am Wochenende Hausarrest vom jeweiligen Partner verordnet bekommen. Nun, in einigen Fällen mag dies zutreffen, allerdings bezweifle ich ernsthaft, dass diese antiquierte Ansicht von familiären Verhältnissen heute noch für eine breite Masse von Menschen aktuell ist.

An den wenigen Abenden im Monat, an denen ich in meine alte Stammkneipe auf ein Bier gehe, treffe ich überwiegend verheiratete oder in einer festen Beziehung lebende Leute an. Da ich selbst Single bin, wundert es mich also nicht, dass sich die Allgemeinheit über immer höher werdende Scheidungsraten beklagt. Nicht nur verheiratete Männer, wie man meinen könnte, nein, auch viele verheiratete Frauen genießen ausgedehnte Nächte abseits von zu Hause.

Dass sich dabei auf kurz oder lang ein (Ehe)Partner benachteiligt fühlt, ist vorprogrammiert. Streitigkeiten zwischen Mann und Frau sind dann allerdings oft auch Anlass dafür, öfter und länger alleine auszugehen. In Anbetracht dieser Komplexität bin ich heilfroh, dass ich als Single keinem Partner gegenüber Rechenschaft schuldig bin und bei einem Bier mehr kein schlechtes Gewissen haben muss. http://www.testedich.de/quiz22/quiz/1174821248/Wird-sich-jemals-ein-Typ-in-mich-verlieben

Wer alleine lebt, hat es vor allem mit dem Urlaub meistens schwer. Doch Singlereisen bieten heutzutage eine perfekte Alternative für diejenigen, die nicht mehr alleine, mit Freunden oder mit der Familie zusammen in den Urlaub fahren möchten oder die im Urlaub sogar zuhause bleiben. Immer mehr Anbieter versuchen heutzutage sicherzustellen, dass sich Alleinreisende erst gar nicht mit Einzelzimmerzuschlägen, glücklichen Pärchen und Familien in der eigenen Unterkunft rumschlagen müssen.

apple-570965__340Und auch die Angebote werden immer vielfältiger. Neben der klassischen Singlereise an den Strand oder auf die Insel gibt es mittlerweile auch spezielle Anbieter für Sportreisen, Kreuzfahrten, Sportreisen, Wanderreisen und Städtereisen – alle extra für Singles ausgelegt. Und auch als Single mit Kind findet man immer mehr Angebote, die ganz auf die eigene Situation zugeschnitten sind. Manchmal werden die Reisen regelrecht abenteuerlich, etwa bei Segeltörns über das Meer auf großen Windjammern, bei denen die Teilnehmer viele Tage lang auf engstem Raum miteinander auskommen müssen.

Im Mittelpunkt vieler dieser Reisen steht freilich immer noch das Treffen und Flirten mit anderen, möglichst gleichaltrigen Singles. Der Traum von der großen Liebe, die man unter Palmen am Meer findet, bleibt zwar meistens weiterhin ein Traum, aber das tut der Beliebtheit der Singlereisen keinerlei Abbruch. Wahrscheinlich ist die Variante der fruchtlosen Flirts und enttäuschten Romanzen immer noch besser als die Aussicht, mit der eigenen Familie in den Urlaub fahren zu müssen